Gegründet wurde unser Unternehmen bereits 1971 mit der Übernahme des Büromaschinenhändlers Knapp in der Maximilianstrasse durch Gerhard Aichner. Die starke Expansion im Bereich der Schreib- und Rechenmaschinen (Computer waren damals bestenfalls aus Science Fiction Filmen ein Begriff) machte es bald erforderlich, das Technikteam zu vergrößern und Platz für eine größere Werkstätte zu suchen. Das geschah 1977 mit dem Kauf der Werkstätte der Firma Hans Hirn in der Stafflerstrasse.

1985 stiegen wir durch die Übernahme der Niederlassung der Firma Schuss in das Kopier- und Postbearbeitungsgeschäft ein. Die Werkstätte übersiedelte in die Bachlechnerstraße. Der Grundstein zur Zusammenarbeit mit zwei unserer wichtigsten Handelspartnern wurde gelegt: Toshiba Kopiersysteme und Francotyp-Postalia.

1997 suchten wir ein attraktiveres Geschäftslokal und entschieden uns für den Osten von Innsbruck, den Technologie- und Wirtschaftspark in der Eduard-Bodem-Gasse 8. Im September 2014 haben wir unser neues Büro in der Eduard-Bodem-Gasse 2 bezogen.


 

                          Angebote für Industrie, Handel, Handwerk und freie Berufe - alle Preise exklusive 20 % Ust.                                            Template by Themegoat

.
Joomla Templates by Wordpress themes free